Julian Voloj

Der in Münster geborene Autor, Journalist und Fotograf Julian Voloj lebt seit 2003 in New York. In seinem fotografischen Werk geht es oft um Identitätsfragen und dem Umgang mit kulturellen Erbe.

2011 portraitierte Voloj für ein Schweizer Magazin den ehemaligen Anführer der "Ghetto Brothers", Benjamin Melendez, dessen Leben er zusammen mit der Hamburger Illustratorin Claudia Ahlering in atmosphärischen Bildern in Ghetto Brother (avant-verlag, 2015) erzählt.