Die Liebesabenteuer des Monsieur Vieux Bois

Text & Zeichnung: Rodolphe Töpffer

Veröffentlicht: Feb. 2016
Buch: 280 Seiten , Hardcover mit Leinenrücken
ISBN: 978-3-945034-28-6
preis 39,95 €

„Es ist wirklich zu toll! Es funkelt alles von Talent und Geist! Einige Blätter sind ganz unübertrefflich!“
Johann Wolfgang von Goethe

So urteilte Goethe 1831 über die Bildergeschichten des Genfer Zeichners Rodolphe Töpffer (1799 – 1846), die heute als Ursprung der Bilderzählung gelten. Töpffer ist mit seinen Bildergeschichten der Begründer einer Tradition, die über Bilderbögen (z.B. Neuruppiner Bilderbogen, Münchener Bilderbogen), die Arbeiten Wilhelm Buschs und unter Einluss der amerikanischen Zeitungscomics schließlich zum europäischen Comic führt.

Drei seiner besten Geschichten warten darauf, von einem neuen Publikum wiederentdeckt zu werden: Die Liebesabenteuer des Monsieur Vieux Bois, Monsieur Pencil und Die Geschichte des Monsieur Cryptogame. Haarsträubende Abenteuer, mit denen die Gepflogenheiten der guten Gesellschaft, der Wissenschaftler und Politiker aufs Korn genommen werden und die mit einem erstaunlich zeitlosen Strich auch heute noch begeistern. Pflichtlektüre für alle, die an grafischer Literatur interessiert sind!

„Töpffer is the granddaddy of comics.“
Art Spiegelman