Buchpräsentation von Sophia Martineck

25.01.2013

Im Rahmen unserer Jubiläumsausstellung 11 Jahre, 11 Tage, 11 Sekunden stellt Sophia Martineck heute ihr Buch Hühner, Porno, Schlägerei vor.

Der Eintritt ist frei!

Beginn: 20 Uhr

WO?

neurotitan gallery

im Haus Schwarzenberg
Rosenthalerstraße 39
10178 Berlin

fon +49.(0)30.308 725 76
fax +49.(0)30.282 90 33


Öffnungszeiten
mo - sa: 12 - 20h
so: 14 -19h







Ähnliche Beiträge

Unser üppiges Rahmenprogramm zur [[http://www.avant-verlag.de/post/2012-12-31-avant-verlag-jubilaeumsausstellung|Jubiläumsausstellung]] geht in die nächste Runde: Am Samstag, den 26.01.2013, findet um 19:30 eine Podiumsdiskussion zum Thema "Reportagen im Comic" statt. Die avant-Künstler Sophia Martineck ([[http://www.avant-verlag.de/comic/huehner_porno_schlaegerei|Hühner, Porno, Schlägerei]]), Ulli Lust ([[http://www.avant-verlag.de/comic/heute_ist_der_letzte_tag_vom_rest_deines_lebens|Heute ...
Im Rahmen unserer Jubiläumsausstellung liest Ulli Lust heute um 20 Uhr aus ihrer preisgekrönten Graphic Novel [[http://www.avant-verlag.de/comic/heute_ist_der_letzte_tag_vom_rest_deines_lebens|Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens]]. WO? neurotitan gallery im Haus Schwarzenberg Rosenthalerstraße 39 10178 Berlin fon +49.(0)30.308 725 76 fax +49.(0)30.282 90 33
Anlässlich des 11-jährigen Bestehens des avant-verlags und unserer Jubiläumsausstellung befragt der Comic-Blogger Tiberius Tarante den Verleger und Verlagsgründer Johann Ulrich. Auf [[http://micomics.de/interview-mit-verleger-johann-ulrich/|micomics.de]] kann man das Interview in voller Länge nachlesen. Die Jubiläumsausstellung "11 Jahre, 11 Tage, 11 Sekunden" zeigt Werke von Paula Bulling, Tim Dinter, Thomas Gilke, Marijpol, Sophia Martineck, Simon Schwartz, Till Thomas, Felix Peste...
Im Rahmen der Ausstellung "comicleben_comiclife" Comic-Lesung und Gespräch mit der Künstlerin Ulli Lust Termin: Freitag, 22. Juni 2012, 19 Uhr "Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens" heißt Ulli Lusts preisgekrönter Comicroman, aus dem sie einzelne Passagen vorlesen wird. Mit dem rauen Strich des Bleistifts berichtet sie darin von ihrer abenteuerlichen Reise durch Italien, die sie als 16-jährige zusammen mit einer Freundin aus der Wiener Punkszene 1984 unternahm. Bei d...
28 Jahre lang teilte die Mauer Berlin, riss Freunde und Familien auseinander. Susanne Buddenberg und Thomas Henseler haben Zeitzeugen befragt und deren Erlebnisse in einem Comic verarbeitet: Eine junge Frau versucht, mit einem falschen Ausweis die DDR zu verlassen. Ein Flüchtling wird an der Grenze erschossen, ohne dass Rettungskräfte ihm helfen können. Eine Familie versteckt sich in einem DDR-Regierungsgebäude in Mauernähe und hofft, von hier aus in den Westen zu entkommen. Ein junger Mann f...