Eremit-Ausstellung von Marijpol beim Fumetto

18.03.2013

Gerade hat die Hamburger Künstlerin Marijpol mit Eremit das Folgewerk zu Trommelfels (2011) veröffentlicht. Eremit feiert seine Premiere beim diesjährigen Fumetto in Luzern. In einer Einzelausstellung bringt Marijpol zum ersten Mal eine Fülle von Originalen in die Schweiz. Suspekte wissenschaftliche Versuche, Urtiere und ein einsamer Misanthrop mit vor Zwiespalt geteiltem Kopf: alle stehen sie vor demselben Orakel.

Hier findet ihr einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung.



Ort: Hochschule Luzern - Design & Kunst, Erfrischungsraum
16. - 24. März, 10.00 - 20.00 Uhr
Empfang: Sa. 23. März, 14.00 Uhr
Künstlergespräch: Fr. 22. März, 17.00 Uhr








Ähnliche Beiträge

Es ist soweit! Mit [[http://avant-verlag.de/comic/eremit|Eremit]] ist das zweite Buch von [[http://avant-verlag.de/artist/marijpol|Marijpol]] bei uns erschienen. Dies wird am Donnerstag, dem 11. April, ab 19.00 Uhr im Hamburger [[http://www.strips-stories.de/|Strips & Stories]] gebührend gefeiert. Marijpol wird Ihre neue, symbolträchtige Graphic Novel über "Zweifel,Tod und Obst" zunächst ausführlich vorstellen und ebenfalls signieren. Strips & Stories ist ein Buchladen mit dem Schwerpunkt a...

25/09/2013 12:53

Ausstellung von Marijpol

FERIEN IM SUMPF Am 27. September eröffnet eine Ausstellung mit Zeichnungen von [[http://www.avant-verlag.de/artist/marijpol|Marijpol]] und Objekten von Holly, die als Satellit das Comicfestival Hamburg umschwirrt. [[http://www.avant-verlag.de/artist/marijpol|Marijpol]] zeigt Ferien im Sumpf - ein kurzes Spin-Off von [[http://www.avant-verlag.de/comic/eremit|Eremit]]: Der Eremit, das Kind und der alte Mann haben das Baumhaus verlassen und verleben mückenumschwirrte Tage in einem Sumpfgebi...
"Weit abgeschieden von einer alternden Gesellschaft, in der der Anblick eines Kindes eine Seltenheit ist, lebt ein einsamer Misanthrop im Wald. Mit einem vor Zwiespalt geteilten Kopf, ist er auf der Suche nach seinem wahren Kern. Gleichgültig führt er seine Arbeit für ein Bestattungsunternehmen aus, bei dem lebensmüde Senioren letzte Reisen buchen können, die ihren schönsten Tod zum Ziel haben. Durch die Begegnung mit einem wütenden Kind, das auf der Flucht vor seinen Erziehungsberechtigten...
Der wichtigste Independent-Preis der Comicbranche für das „Beste Szenario 2012“ ging an die Hamburger Künstlerin Marijpol. Marijpol, bürgerlich Marie Pohl, wurde 1982 in Berlin geboren. Sie hat Visuelle Kommunikation und Illustration an der Hochschule für bildende Kunst und an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg bei Anke Feuchtenberger und Stefano Ricci studiert. Zudem hat sie ein Semester lang die Bezalel Academy in Jerusalem besucht. Seit 2004 ist sie als freie Künstler...

25/07/2012 01:15

Marijpol im Vice-Magazin

In der Literaturausgabe des Vice-Magazins finden sich zwei Kurzgeschichten von Dennis Cooper, die von Marijpol illustriert wurden. Während die erste Geschichte mit dem Titel Kunstseminar den Kunst-Bildungsbetrieb unter die Lupe nimmt, analysiert Cooper in Der Junge ganz links die Härte der richtigen Partnerwahl.