Vortrag von Steffen Kverneland und Lars Fiske

24.05.2013

Die norwegischen Comic-Künstler Lars Fiske (Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz) und Steffen Kverneland (Munch) sind am kommenden Dienstag am Nordeuropa-Institut der Humboldt Universität zu Gast und werden über "Künstlerbiografien im Comic" sprechen.

Steffen Kverneland (geb. 1963) und Lars Fiske (geb. 1966) haben sich seit den frühen 1980ern als zwei von Norwegens markantesten Comic-Künstlern hervorgetan. 2004 schlossen sie sich zusammen und gaben das gefeierte Buch Olaf G. – Auf den Spuren von Olaf Gulbransson heraus. Sie setzten ihre Arbeit im Jahr 2006 mit dem Albumprojekt Kanon fort. Die beiden Hauptfortsetzungsromane daraus - Kvernelands Comic-Biografie über Edvard Munch und Fiskes über Kurt Schwitters - sind nun in Buchform erschienen.
Kverneland und Fiske werden über ihre Zusammenarbeit und ihre Arbeitsmethoden berichten, sowie Bilder zeigen. Der Hauptfokus wird dabei auf den Biografien von Munch und Schwitters liegen.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Humboldt-Universität
Nordeuropa-Institut
Raum 1.103
Dorotheenstraße 24
Berlin-Mitte

Beginn: 18 Uhr
Der Eintritt ist frei!






Ähnliche Beiträge

Die norwegischen Comic-Künstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/steffen_kverneland|Steffen Kverneland]] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/lars_fiske|Lars Fiske]] stellen am 09. November ihre von der Kritik gefeierten Graphic Novels [[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]] und [[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters]] in Berlin vor. In der Oslo Kaffebar geben die beiden Einblick in ihre Arbeit und plaudern...
28 Jahre lang teilte die Mauer Berlin, riss Freunde und Familien auseinander. Susanne Buddenberg und Thomas Henseler haben Zeitzeugen befragt und deren Erlebnisse in einem Comic verarbeitet: Eine junge Frau versucht, mit einem falschen Ausweis die DDR zu verlassen. Ein Flüchtling wird an der Grenze erschossen, ohne dass Rettungskräfte ihm helfen können. Eine Familie versteckt sich in einem DDR-Regierungsgebäude in Mauernähe und hofft, von hier aus in den Westen zu entkommen. Ein junger Mann f...
Am Montag, den 13. August werden Susanne Buddenberg und Thomas Henseler ihren neuen Comic Berlin - Geteilte Stadt in der Buchhandlung ocelot, not just another bookstore mit einer bebilderten Lesung vorstellen. Beginn ist um 20:30 Uhr Eintritt 5€, ermäßigt 3€ ocelot, not just another bookstore Brunnenstraße 181 10119 Berlin-Mitte Tel. (30) 9789 4592, Fax (30) 9789 4797 www.ocelot.de, E-Mail info@ocelot.de
Heute Abend signieren Golo und Dibou in der französischen Buchhandlung Zadig in Berlin-Mitte! Zusammen mit der französischen Comic-Autorin Camille Jourdy (Rosalie Blum) sind die beiden ab 17:30 Uhr vor Ort. ZADIG Linienstrasse 141, 10115 Berlin-Mitte Nähe Oranienburger Str. www.zadigbuchhandlung.de Tel: +49 (0)30/280 999 05

02/09/2013 07:50

Buchvorstellung "White Cube"

Am Freitag, den 06.09.2013, findet die offizielle Book release von [[http://www.avant-verlag.de/comic/white_cube|White Cube]] in der Neurotitan Galerie statt! Im Gespräch mit ATAK stellt der belgische Künstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/brecht_vandenbroucke|Brecht Vandenbroucke]] sein skurriles und farbenprächtiges Werk vor.