Steffen Kverneland und Lars Fiske in der Oslo Kaffebar

31.10.2013

Die norwegischen Comic-Künstler Steffen Kverneland und Lars Fiske stellen am 09. November ihre von der Kritik gefeierten Graphic Novels Munch und Kurt Schwitters in Berlin vor.
In der Oslo Kaffebar geben die beiden Einblick in ihre Arbeit und plaudern aus dem Autoren-Nähkästchen.

Sieben Jahre haben sich Steffen Kverneland und Lars Fiske mit dem Leben und Werk von Edvard Munch und Kurt Schwitters auseinandergesetzt – herausgekommen sind dabei zwei Künstlerbiographien im Graphic-Novel-Format. Die beiden Comic-Künstler werden bei der Buchpräsentation über die Entstehung und Entwicklung dieser beiden Comics sprechen und im Anschluss Bücher signieren.
Die Verantstaltung findet auf Englisch statt.

Vom 4.11. bis 17.11. werden Originalzeichnungen aus Munch von Steffen Kverneland im Foyer des Felleshus, Rauchstraße 1, 10787 Berlin, zu sehen sein.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Königlich Norwegischen Botschaft und dem Kulturhus Berlin anlässlich des 150. Munch-Jubiläums.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von NORLA.

09. November 2013, 18 Uhr

Oslo Kaffebar
Eichendorfstrasse 13
10115 Berlin
www.oslokaffebar.com

Der Eintritt ist frei!







Ähnliche Beiträge

Die norwegischen Comic-Künstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/lars_fiske|Lars Fiske]] ([[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz]]) und [[http://www.avant-verlag.de/artist/steffen_kverneland|Steffen Kverneland]] ([[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]]) sind am kommenden Dienstag am Nordeuropa-Institut der Humboldt Universität zu Gast und werden über "Künstlerbiograf...
Vom 23. November 2014 bis zum 18. Februar 2015 präsentiert der Kunstverein Ludwigsburg in einer Ausstellung über die Gattung der Graphic Novels einzelne Künstlerbiografien. Neben den norwegischen Künstlern Steffen Kverneland ([[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]]) und Lars Fiske ([[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters]]) sind auch die Comic-Künstler Barbara Stok (NL), Typex (NL) und Clément Oubrerie (F) mit Tite...
Die Ausstellung „Geschichte im Untergrund“ zeigt noch bis Ende November auf großformatigen Plakatwänden im U-Bahnhof Bernauer Straße die Geschichte des „Tunnel 57“ als Comic. Der eigentliche Schauplatz der Handlung von 1964 liegt in unmittelbarer Nähe zum Ausstellungsort. Im Tunnel des U-Bahnhofes Bernauer Straße erzählen die beiden Comicautoren Thomas Henseler und Susanne Buddenberg aus der Perspektive eines Fluchthelfers von den Vorbereitungen auf West-Berliner Seite, vom Graben des Tun...

14/11/2012 05:06

Supalife-Ausstellung

Die Neurotitan Galerie zeigt THE SUPALIFE FOREVER SHOW und Tim Dinter ist mit von der Partie! Ein Blick zurück in die Zukunft - The Future Starts Now! 8 Jahre - 50 Ausstellungen - 80 Künstler - 2848 Siebdrucke Supalife präsentiert die Berliner Siebdruck & Kunstdruckszene Die Ausstellung bietet einen Rückblick auf die vergangenen Jahre. Neben aktuellen Siebdruckarbeiten werden Siebdruckschätze und Raritäten aus der Supalife-Kollektion präsentiert. Darüber hinaus werden einige Berlin...

07/06/2013 10:24

15. Lange Buchnacht 2013

Am Samstag ist es soweit: Mit der 15. Langen Buchnacht finden um die Oranienstraße in Kreuzberg an die 150 Veranstaltungen rund um Buch, Text und Literatur statt. Es gibt also viel zu entdecken und auch der avant-verlag ist mit zwei Veranstaltungen vertreten! Der Eintritt ist frei! 19 Uhr, SO36, Oranienstraße 190 Zeina Abirached und Paula Bulling - Autobiographische Graphic Novels zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen Die Comiczeichnerinnen [[http://www.avant-verlag.de/artist/...