"Rezzo und Elisabeth" - multimediale Lesung von und mit Till Thomas

11.04.2014

Am Donnerstag, den 17. April, um 20 Uhr wird Till Thomas seine ersten Graphic Novel Rezzo und Elisabeth in der Galerie NEUROTITAN vorstellen - als multimediale Lesung mit Musik, karibischen Sounds und schräger Stimmung.

Den kalten Winter '79 benennt der Berliner Künstler Till Thomas als Geburtsdatum, und frankobelgische Comics und antike Videospiele als Erziehungsberechtigte. Er studierte Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg und war als Zeichner und Redakteur für das Magazin Orang tätig. 2010 gründete er das Selbstverleger-Kollektiv The Treasure Fleet und veröffentlichte parallel seine Comics im eigenen Magazin ZIRP, in dem auch die Figuren seines aktuellen Buch-Debüts Rezzo und Elisabeth ihr eigenes Debüt feierten.

Im März erschien Rezzo und Elisabeth, Tills epische, sachte surreale und höchst menschliche Comic-Odyssee, im avant-verlag.

Der Eintritt ist frei, der Autor und sein Verlag freuen sich auf euer Erscheinen!

Rezzo und Elisabeth - multimediale Lesung von und mit Till Thomas
Donnerstag, 17. April 2014, 20 Uhr
Galerie NEUROTITAN im Haus Schwarzenberg
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin

www.neurotitan.de
www.tdthomas.de

Ähnliche Beiträge

Am Samstag, den 24. Mai, ist es wieder soweit: Die Lange Buchnacht auf der Oranienstraße findet statt und im Comicladen Modern Graphics ist unser Autor Till Thomas zu Gast! Er liest aus seinem jüngst erschienenen Buch [[http://www.avant-verlag.de/comic/rezzo_und_elisabeth|Rezzo und Elisabeth]] - eine multimediale Lesung mit Musik, karibischen Sounds und schräger Stimmung. Beginn: 21.00 Uhr Der Eintritt ist frei! Modern Graphics Oranienstraße 22 10999 Berlin Tel: 030 - 615 88 10...

19/09/2014 08:51

Comicfestival Hamburg

Vom 2. bis 5. Oktober 2014 findet in diesem Jahr zum 8. Mal das Comicfestival Hamburg statt - und auch der avant-verlag ist mit von der Partie! Das nichtkommerzielle Festival steht ganz im Zeichen des europäischen Independent-Comics und zeigt wie in jedem Jahr zahlreiche sehenswerte Ausstellungen: [[http://www.avant-verlag.de/artist/till_thomas|Till Thomas]] ([[http://www.avant-verlag.de/comic/rezzo_und_elisabeth|Rezzo und Elisabeth]]) zeigt aktuelle Arbeiten, Luke Pearson gibt Einblick in ...

29/09/2014 07:16

Ausstellung von Till Thomas

Auf dem Hamburger Comicfestival, das vom 02. bis zum 05. Oktober stattfindet, wird auch eine Ausstellung von Till Thomas zu sehen sein! In seiner ersten Einzelausstellung wird der in der Bremer Vorstadt aufgewachsene Künstler neben Originalseiten und Nachbildungen von Artefakten aus seinem Buch [[http://www.avant-verlag.de/comic/rezzo_und_elisabeth|Rezzo und Elisabeth]] auch eine neue Episode als Computerspiel präsentieren — auf dem Rücken eines Haifischs lässt sich hier interaktiv in die We...
Noch bis zum 28. November 2014 kann man sich für einen Workshop zu animierten Comics am Goethe-Institut Paris mit [[http://www.avant-verlag.de/artist/till_thomas|Till Thomas]] und Stephen Vuillemin anmelden! [[http://www.goethe.de/ins/fr/par/de13573745.htm|Hier]] geht es zur Seite des Goethe-Instituts. Workshop „Animierte Comics“ Mit [[http://www.avant-verlag.de/artist/till_thomas|Till Thomas]] und Stephen Vuillemin Datum: 26.-28. Januar 2015, ganztägig Ort: Goethe-Institut Paris -...
Die Ausstellung „Geschichte im Untergrund“ zeigt noch bis Ende November auf großformatigen Plakatwänden im U-Bahnhof Bernauer Straße die Geschichte des „Tunnel 57“ als Comic. Der eigentliche Schauplatz der Handlung von 1964 liegt in unmittelbarer Nähe zum Ausstellungsort. Im Tunnel des U-Bahnhofes Bernauer Straße erzählen die beiden Comicautoren Thomas Henseler und Susanne Buddenberg aus der Perspektive eines Fluchthelfers von den Vorbereitungen auf West-Berliner Seite, vom Graben des Tun...