avant-verlag zu Gast beim Literarischen Colloquium Berlin

18.07.2014

Kleine Verlage am Großen Wannsee.

22 Verlage aus dem deutschsprachigen Raum sind am Samstag, den 19. Juli ab 14 Uhr zu Gast im Literarischen Colloquium Berlin (LCB) und stellen ihre Bücher und Autoren in entspannter Atmosphäre vor. Alle Literaturfreundinnen und -freunde sind herzlich willkommen zu stöbern, zu entdecken und sich auszutauschen. Für kulinarische Genüsse wird gesorgt sein. Welche Autorinnen und Autoren wann auftreten, ist hier zu erfahren: www.lcb.de

Für den avant-verlag wird Felix Pestemer zusammen mit Verleger Johann Ulrich eine szenische Lesung von dem abgründigen Finale aus "Der Staub der Ahnen" geben (ca.18.30 Uhr). Grundlage für diese ziemlich theatralische Inszenierung wird der Video-Clip "Peyotl" sein, für den Max von Bock Pestemers Comic animierte und Tim Kroker (Front 242) Sound und Musik konzipiert hat.

Zudem ist nach wie vor die Ausstellung von Ville Tietäväinen zu "Unsichtbare Hände" zu sehen!

Eintritt 6 € / 4 €

Ähnliche Beiträge

Die Ausstellung „Geschichte im Untergrund“ zeigt noch bis Ende November auf großformatigen Plakatwänden im U-Bahnhof Bernauer Straße die Geschichte des „Tunnel 57“ als Comic. Der eigentliche Schauplatz der Handlung von 1964 liegt in unmittelbarer Nähe zum Ausstellungsort. Im Tunnel des U-Bahnhofes Bernauer Straße erzählen die beiden Comicautoren Thomas Henseler und Susanne Buddenberg aus der Perspektive eines Fluchthelfers von den Vorbereitungen auf West-Berliner Seite, vom Graben des Tun...

14/11/2012 05:06

Supalife-Ausstellung

Die Neurotitan Galerie zeigt THE SUPALIFE FOREVER SHOW und Tim Dinter ist mit von der Partie! Ein Blick zurück in die Zukunft - The Future Starts Now! 8 Jahre - 50 Ausstellungen - 80 Künstler - 2848 Siebdrucke Supalife präsentiert die Berliner Siebdruck & Kunstdruckszene Die Ausstellung bietet einen Rückblick auf die vergangenen Jahre. Neben aktuellen Siebdruckarbeiten werden Siebdruckschätze und Raritäten aus der Supalife-Kollektion präsentiert. Darüber hinaus werden einige Berlin...

07/06/2013 10:24

15. Lange Buchnacht 2013

Am Samstag ist es soweit: Mit der 15. Langen Buchnacht finden um die Oranienstraße in Kreuzberg an die 150 Veranstaltungen rund um Buch, Text und Literatur statt. Es gibt also viel zu entdecken und auch der avant-verlag ist mit zwei Veranstaltungen vertreten! Der Eintritt ist frei! 19 Uhr, SO36, Oranienstraße 190 Zeina Abirached und Paula Bulling - Autobiographische Graphic Novels zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen Die Comiczeichnerinnen [[http://www.avant-verlag.de/artist/...

19/08/2013 08:10

Berlin Graphic Days 2013

Zum zweiten Mal findet am 23. und 24. August im Berliner Szeneclub Kater Holzig die Illustratoren-Messe "Graphic Days" statt - und zum ersten Mal wird auch der avant-verlag mit von der Partie sein. Auf den "Graphic Days" werden nationale und internationale Grafiker, Illustratoren, Street-Artists, Gig-Poster-Gestalter, Siebdrucker und Künstler, die sich aus den unterschiedlichsten grafischen Bereichen hervorgetan haben, ihre Arbeiten zeigen. Am Stand von avant-verlag werden auch drei Berli...
Wie bereits in den Jahren zuvor widmet sich das 13. internationale literaturfestival berlin (ilb) auch den Formen des Erzählens in anderen Kunstgattungen. So lotet das ilb beim Graphic Novel Day aktuelle Tendenzen einer zunehmend populären Kunstform aus, die sich zwischen Literatur und Bildender Kunst bewegt. Die Vielfalt der Kunstform, Themen und Stilformen zeitgenössischer Comics werden in Podiumsgesprächen mit KünstlerInnen wie ATAK, Ulli Lust, Mawil und Gabi Beltrán verhandelt. Moderat...