Verleihung des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung 2015

26.03.2015

Montag, 4. Mai 2015, Beginn 18 Uhr,

Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart.

Die mit zwei bislang Büchern im avant-verlag vertretene Comickünstlerin Birgit Weyhe erhält am Montag, den 4. Mai 2015, für ihren Band „Madgermanes“ den Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung. Die Hamburger Autorin und Zeichnerin ist damit die erste Preisträgerin des Comicbuchpreises, der jedes Jahr im Literaturhaus Stuttgart verliehen wird. Mit dem Preis zeichnet die Bertold Leibinger Stiftung einen hervorragenden, unveröffentlichten, deutschsprachigen Comic aus. Mit ihrem Literaturpreis, der mit 15.000 EUR dotiert ist, fördert die Berthold Leibinger Stiftung diese Kunstform in bislang beispielsloser Höhe.

Zur Preisverleihung wurde eine Ausstellung konzipiert, die zuerst im Stuttgarter Literaturhaus die Arbeit Birgit Weyhes an „Madgermanes“ und zahlreiche weitere Exponate zeigt. Die Schau ist als Wanderausstellung konzipiert und wird anschließend u.a. im Literarischen Colloquium in Berlin gezeigt.

Anmeldung erforderlich: Zum Online-Anmeldeformular

Aus diesem aktuellem Anlass spricht Birgit Weyhe im Deutschlandradio Kultur-Interview mit Anette Selg über ihr preisgekröntes Buchprojekt und ihre afrikanische Vergangenheit.

Ähnliche Beiträge

Wir freuen uns mit Birgit Weyhe: Sie hat den mit 15.000 € dotierten Comicbuchpreis der Berthold Leibinger-Stiftung gewonnen! Aus 113 Bewerbungen wurde ihre Arbeit “Madgermanes” von der Jury ausgewählt - ein Comic, der sich mit Vertragsarbeitern aus Mosambik in der DDR auseinandersetzen wird. Der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung wird jährlich in Stuttgart für einen hervorragenden, unveröffentlichten, deutschsprachigen literarischen Comic vergeben, dessen Fertigstellung absehba...
Jedes Jahr im Januar wird in Frankreich der [[http://associationartemisia.blogspot.de|Prix Artemisia]] vergeben - ein Preis, der Comics von Frauen auszeichnet. Die Jury hat es sich zur Aufgabe gemacht, Comics, die von Frauen gezeichnet und/oder geschrieben wurden, ein Forum zu bieten und die Qualität dieser Werke hervorzuheben. Auf der Nominiertenliste 2013 findet sich auch die französische Ausgabe des Comics [[http://www.avant-verlag.de/comic/reigen|Reigen]] von [[http://www.avant-verlag.de...
Am Montag, den 26. Mai, geht das Rahmenprogramm von Ville Tietäväinens Ausstellung im LCB weiter! Dienstag, 13. Mai, 20 Uhr Unsichtbare Hände I Ville Tietäväinen, Birgit Weyhe Moderation: Ralph Trommer Der finnische Comicautor und Illustrator Ville Tietäväinen ist im Mai Stipendiat des LCB. Rund um sein nun auf Deutsch erschienenes Werk [[http://www.avant-verlag.de/comic/unsichtbare_haende|Unsichtbare Hände]], das in Finnland großes Aufsehen erregte, hat er für das Haus eine Ausstellu...
Birgit Weyhe erkundet gerade für vier Wochen auf Einladung des Goethe-Instituts São Paulo. Für den deutsch-brasilianischen Comic-Künstleraustausch Osmose dokumentiert sie in unregelmäßigen Abständen ihre Eindrücke und Beobachtungen, die man auf dem Blog zum Projekt verfolgen kann. Ihr erster Eindruck: "São Paulo ist ein Seeigel." Das Goethe-Institut in Porto Alegre hat sechs Comic-Künstler (je drei aus Brasilien und aus Deutschland) eingeladen, in ein ihnen bisher unbekanntes Gastland zu r...
Marijpol und Birgit Weyhe stellen im Rahmen des Hamburger Comicfestivals gemeinsam aus! Vom 28.09.-13.10. sind neue Arbeiten der beiden Künstlerinnen bei druckdealer in der Markstraße 102 im Karoviertel zu sehen. Maschines Wege sind unergründlich Transmutationen zum Comicfestival 2012 von Marijpol und Birgit Weyhe Eröffnung: 28. September 2012 ab 20 Uhr, die Ausstellung läuft bis zum 13. Oktober 2012 druckdealer Marktstraße 102 20357 Hamburg fon: +49 (0) 40 49 29 78 30