Die Ausstellung der Preisträgerin! 2015 wurde Birgit Weyhe für ihr Manuskript "Madgermanes" als erste Comickünstlerin mit dem Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung ausgezeichnet. In ihrem Buch, das 2016 beim avant-verlag erscheinen wird, berichtet Birgit Weyhe von den Erfahrungen mosambikanischer Vertragsarbeiter in der DDR der Achtziger Jahre. Sie bildeten mit ca. 20.000 Personen nach den Vietnamesen die größte Gruppe ausländischer Arbeiter.

Andreas Platthaus, Juryvorsitzender des Comicbuchpreises: "Damit dreht sie die übliche Perspektive des deutschen Blicks in die Welt und porträtiert zugleich einen Staat vor seinem Untergang. Die durch Gespräche mit Zeitzeugen recherchierten Fakten werden von Birgit Weyhe derart subtil mit Erinnerungsobjekten und allegorischen Motiven angereichert, dass ein Comic im Entstehen ist, der in seiner Bild und Erzählsprache selbst die Grenzen zwischen afrikanischer und europäischer Kultur überschreitet.“

Ausstellung "Madgermanes" im Literarischen Colloquium Berlin,
Sandwerder 5, 14109 Berlin
(Nähe S-Bahnhof Wannsee)

Im Rahmen des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung. Die Ausstellung ist vom 30. November 2015 bis 12. Februar 2016 vor und nach den Abendveranstaltungen, bzw. nach telefonischer Voranmeldung (030-8169960) zu sehen.