Die Vorschau des avant-verlags für das Frühjahr 2016

16.12.2015

So sieht's aus: Das sind die neuen Titel für das Frühjahr 2016! Eine internationale Auswahl mit einem Schwerpunkt von mehreren Comics & Graphic Novels aus den Niederlanden und Flandern, denn die beiden Länder werden als Gastländer im Fokus der Frankfurter Buchmesse 2016 stehen. Da gibt es hervorragende Werke der westlichen Nachbarn zu entdecken. Dazu bietet das Programm einen richtigen Comic-Klassiker des 19. Jahrhunderts, eine opulente Comic-Legende aus Südamerika, einige alte Bekannte des avant-Programms mit großartigen Neuerscheinungen und schließlich ein preisgekröntes Werk aus deutscher Feder. Viel Vergnügen!

Link zum Katalog

Euer Team des avant-verlags

Ähnliche Beiträge

Anbei das [[http://issuu.com/avant-verlag/docs/avant_katalog_herbst_2015_final_kle?e=5259815/13158957|Herbstprogramm 2015 des avant-verlages]] in Katalogform. Es ist ein im avant-Sinn sehr vielfältiges Programm in einer Mischung aus Comic-Debüts, internationalen Titeln, harten, lustigen, lehrreichen wie nachdenklichen Graphic Novels und wiederentdeckten Klassikern. Viel Vergnügen beim Entdecken! Weiter zum Anschauen und Lesen des Kataloges geht es [[http://issuu.com/avant-verlag/docs/avant_ka...

05/05/2016 03:12

Der Herbstkatalog 2016

Das Herbstprogramm 2016! Hier gibt es nun die Möglichkeit einen ersten Blick auf die spannenden Neuerscheinungen im nächsten halben Jahr zu werfen. Angeführt von den Zwillingen Kinky & Cosy, die nichts als Verwüstung hinterlassen, gibt es in unserem Programm das zweite Werk eines Berliner Zeichners Mikael Ross zu bestaunen (Siehe Cover!). Der spanische Comicaltmeister Max präsentiert ein philosophisches Gedankenspiel und ein in Leipzig lebender US-Amerikaner, namens James Turek, debütie...
Liebe Leserinnen und Leser, der avant-verlag freut sich, euch sein Programm für das kommende Frühjahr 2017 vorzustellen, das unsere Leserinnen und Leser thematisch wieder einmal quer über den Globus führen wird - z.B. in die kurdische Autonomieregion Rojava in Syrien, in das Großstadtleben Brasiliens, ins zaristische Russland, in den Wilden Westen oder nach Großbritannien nach dem Zweiten Weltkrieg. Ganz besonders möchten wir euch hinweisen auf: "Kobane Calling" vom italienischen Webco...
Liebe Leser*innen und Kolleg*innen, wir freuen uns euch unsere druckfrische Vorschau für das Frühjahr 2018 zu präsentieren. Mit alten Bekannten, Erstlingswerken, Neuauflagen von Klassikern und Co-Produktionen von: Liv Strömquist, Simon Schwartz, Gipi, Birgit Weyhe & Sylvia Ofili, Manuele Fior, Magdalena Kaszuba, Paolo Bacilieri, Alberto Breccia, David B. & Jean-Pierre Filiu sowie J.P. Gourmelen & A.H. Palacios. Viel Freude beim durchblättern und ein entspanntes Wochenende.