Wetterleuchten Stuttgart - Sommermarkt der unabhängigen Verlage

13.07.2016

Am Samstag, den 23.7., lädt das Literaturhaus Stuttgart zum 1. Wetterleuchten, dem Sommermarkt der unabhängigen Verlage. Der avant-verlag wird neben 40 anderen Verlagen aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz auch vor Ort sein.


Der Markttag von 11 bis 23 Uhr, wird ergänzt um ein Literaturprogramm aus Prosa, Lyrik, Comics, Kunst, Lesungen, Mondgespräch, um einen Buchbinder-Workshop und vielen weiteren Angeboten für Erwachsene und Kinder.

Im Leseprogramm, 13.00 - 13.30 Uhr, werden Birgit Weyhe und Hamed Eshrat im Gespräch mit Florian Höllerer ihre Werke "Madgermanes" und Venustransit präsentieren.


Ab 2016 soll nun im jährlichen Rhythmus noch vor der großen Sommerpause die Gelegenheit geboten werden, die Sommerlektürekiste zusammen zu stellen, die Ferien mit guter Literatur zu verbringen und das literarische „Wetterleuchten“, den Widerschein der unabhängigen Verlage mit an den Strand zu nehmen.


Unterstützt wird das Ganze vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Peter Horváth Stiftung, der Stadt Stuttgart sowie dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V.

Eintritt: Mitglieder frei / Euro 5,-

Literaturhaus Stuttgart

Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

www.literaturhaus-stuttgart.de



Ähnliche Beiträge

Vom 26.04.-16.06.2017 stellen wir in der Bibliothek am Luisenbad Neuheiten aus unserem Programm und eine Auswahl von besonderen Titeln aus unserer 16 Jahren Verlagsgeschichte vor. Zusätzlich zu unseren Titeln werden Auszüge aus "Turing" von Robert Deutsch in seiner Sonderausstellung präsentiert werden. Zur Ausstellungseröffnung präsentiert Robert Deutsch am Mittwoch, dem 26.4.2017 um 19.30 Uhr seine im März erschienene Graphic Novel „Turing“ gemeinsam mit dem Schauspieler und Synchronspre...
Birgit Weyhe erkundet gerade für vier Wochen auf Einladung des Goethe-Instituts São Paulo. Für den deutsch-brasilianischen Comic-Künstleraustausch Osmose dokumentiert sie in unregelmäßigen Abständen ihre Eindrücke und Beobachtungen, die man auf dem Blog zum Projekt verfolgen kann. Ihr erster Eindruck: "São Paulo ist ein Seeigel." Das Goethe-Institut in Porto Alegre hat sechs Comic-Künstler (je drei aus Brasilien und aus Deutschland) eingeladen, in ein ihnen bisher unbekanntes Gastland zu r...
Pünktlich zum Hamburger Comicfestival und zur Eröffnung ihrer Ausstellung mit Marijpol ist Birgit Weyhe zurück aus São Paulo. Ihr Blog mit den Bildern der letzten vier Wochen zeigt viele Eindrücke aus der brasilianischen Großstadt, erzählt von neuen Obstsorten und lüftet das Geheimnis der energetischen Paulistanos.
Marijpol und Birgit Weyhe stellen im Rahmen des Hamburger Comicfestivals gemeinsam aus! Vom 28.09.-13.10. sind neue Arbeiten der beiden Künstlerinnen bei druckdealer in der Markstraße 102 im Karoviertel zu sehen. Maschines Wege sind unergründlich Transmutationen zum Comicfestival 2012 von Marijpol und Birgit Weyhe Eröffnung: 28. September 2012 ab 20 Uhr, die Ausstellung läuft bis zum 13. Oktober 2012 druckdealer Marktstraße 102 20357 Hamburg fon: +49 (0) 40 49 29 78 30
Jedes Jahr im Januar wird in Frankreich der [[http://associationartemisia.blogspot.de|Prix Artemisia]] vergeben - ein Preis, der Comics von Frauen auszeichnet. Die Jury hat es sich zur Aufgabe gemacht, Comics, die von Frauen gezeichnet und/oder geschrieben wurden, ein Forum zu bieten und die Qualität dieser Werke hervorzuheben. Auf der Nominiertenliste 2013 findet sich auch die französische Ausgabe des Comics [[http://www.avant-verlag.de/comic/reigen|Reigen]] von [[http://www.avant-verlag.de...