10. Comicfestival Hamburg

14.09.2016

Dieses Jahr wird vom 29.09. bis zum 02.10. das Comicfestival in Hamburg zum 10. Mal stattfinden. Der Auftakt wird direkt mit einer Jubiläums-Party am 29.09. in der Roten Flora gefeiert. Die folgenden Tage wird es dann nebst großartigen Hauptausstellungen auch wieder eine Ausstellung von Studierenden der HAW, sowie eine Reihe an Satelliten-Ausstellungen, geben. Auch die jüngeren Gäste können auf eine kleine Kinderausstellung und verschiedene Workshops gespannt sein.

Mit dabei sind auch zwei unserer Autoren:
Birgit Weyhe, die aus ihrer preisgekrönten Graphic Novel Madgermanes lesen wird. Direkt im Anschluss wird das Thema der Graphic Novel im Gespräch mit einem ehemaligen DDR Vertragsarbeiter, Afonso Maguele, vertieft. Außerdem sind Auszüge aus dem Buch in einer Ausstellung zu sehen.

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 30. September / 19 h

Öffnungszeiten:
Samstag, 1. Oktober / 11 - 19 Uhr und Sonntag, 2. Oktober / 12 - 18 Uhr

Lesung und Gespräch mit Afonso Manguele:
Samstag, 1. Oktober / 16 Uhr
Einlass ab 15:30 Uhr am Eingang bei der Vokü (Rote Flora)

James Turek, dessen Motel Shangri-La just bei uns erschien, wird für Kinder ab 12 Jahren einen Workshop zum Thema „Comics und Landschaft“ geben. Veranstaltungsort hierfür ist das Festivalzentrum im Kölibri (GWA St. Pauli). Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten. Alle Informationen dazu findet Ihr hier.

Und natürlich wird auch der avant-verlag bei der Comicmesse mit vielen schönen Büchern vertreten sein. Wir freuen uns Euch an unserem Stand zu begrüßen!

Alle weiteren Informationen und Details zum Programm könnt ihr hier nochmal nachlesen.



Ähnliche Beiträge

Birgit Weyhe erkundet gerade für vier Wochen auf Einladung des Goethe-Instituts São Paulo. Für den deutsch-brasilianischen Comic-Künstleraustausch Osmose dokumentiert sie in unregelmäßigen Abständen ihre Eindrücke und Beobachtungen, die man auf dem Blog zum Projekt verfolgen kann. Ihr erster Eindruck: "São Paulo ist ein Seeigel." Das Goethe-Institut in Porto Alegre hat sechs Comic-Künstler (je drei aus Brasilien und aus Deutschland) eingeladen, in ein ihnen bisher unbekanntes Gastland zu r...
Pünktlich zum Hamburger Comicfestival und zur Eröffnung ihrer Ausstellung mit Marijpol ist Birgit Weyhe zurück aus São Paulo. Ihr Blog mit den Bildern der letzten vier Wochen zeigt viele Eindrücke aus der brasilianischen Großstadt, erzählt von neuen Obstsorten und lüftet das Geheimnis der energetischen Paulistanos.
Marijpol und Birgit Weyhe stellen im Rahmen des Hamburger Comicfestivals gemeinsam aus! Vom 28.09.-13.10. sind neue Arbeiten der beiden Künstlerinnen bei druckdealer in der Markstraße 102 im Karoviertel zu sehen. Maschines Wege sind unergründlich Transmutationen zum Comicfestival 2012 von Marijpol und Birgit Weyhe Eröffnung: 28. September 2012 ab 20 Uhr, die Ausstellung läuft bis zum 13. Oktober 2012 druckdealer Marktstraße 102 20357 Hamburg fon: +49 (0) 40 49 29 78 30
Jedes Jahr im Januar wird in Frankreich der [[http://associationartemisia.blogspot.de|Prix Artemisia]] vergeben - ein Preis, der Comics von Frauen auszeichnet. Die Jury hat es sich zur Aufgabe gemacht, Comics, die von Frauen gezeichnet und/oder geschrieben wurden, ein Forum zu bieten und die Qualität dieser Werke hervorzuheben. Auf der Nominiertenliste 2013 findet sich auch die französische Ausgabe des Comics [[http://www.avant-verlag.de/comic/reigen|Reigen]] von [[http://www.avant-verlag.de...

07/06/2013 10:24

15. Lange Buchnacht 2013

Am Samstag ist es soweit: Mit der 15. Langen Buchnacht finden um die Oranienstraße in Kreuzberg an die 150 Veranstaltungen rund um Buch, Text und Literatur statt. Es gibt also viel zu entdecken und auch der avant-verlag ist mit zwei Veranstaltungen vertreten! Der Eintritt ist frei! 19 Uhr, SO36, Oranienstraße 190 Zeina Abirached und Paula Bulling - Autobiographische Graphic Novels zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen Die Comiczeichnerinnen [[http://www.avant-verlag.de/artist/...