Große Erwartungen, kleine Hunde

09.06.2017

Am 17.06. eröffnet die Gruppen-Ausstellung »Große Erwartungen, kleine Hunde« des MamiVerlags.

Der MamiVerlag wurde 2007 von Anke Feuchtenberger und Stefano Ricci gegründe, um Arbeiten von jungen, unbekannten Zeichnern und Zeichnerinnen der internationalen Comicszene zugänglich zu machen und um eigene Buchexperimente zu realisieren. Im MamiVerlag werden hauptsächlich Comics, zumindest aber narrative Arbeiten veröffentlicht. In der Ausstellung »Große Erwartungen, kleine Hunde« zeigen die KünstlerInnen des Verlags neue und alte Arbeiten, die ihre jeweilige Herangehensweisen an Comic, Zeichnung und narrative Bildfolgen erkenntlich machen.

Folgende 9 Künstler*innen präsentieren ihre neuen Zeichnungen:
Magdalena Kaszuba, Anton Engel, Lena Hällmayer, Gosia Machon, Karin Kraemer, Jul Gordon, Kathrin Klingner und Birgit Weyhe, die ihre Originale von "Ich weiß" ausstellen wird und die Ausstellung mit einer Lesung aus ihrem Werk eröffnet.

Eröffnung: 17.6., 20 Uhr
Lesung: 21 Uhr
Öffnungszeiten: Mo - Sa, 12 - 20 Uhr
Finissage: 8.7., 12 - 20 Uhr






Mehr Informationen gibt es auf: www.neurotitan.de/Galerie/Archiv/2017/170617_grosse_erwartungen.html

Ähnliche Beiträge

Birgit Weyhe erkundet gerade für vier Wochen auf Einladung des Goethe-Instituts São Paulo. Für den deutsch-brasilianischen Comic-Künstleraustausch Osmose dokumentiert sie in unregelmäßigen Abständen ihre Eindrücke und Beobachtungen, die man auf dem Blog zum Projekt verfolgen kann. Ihr erster Eindruck: "São Paulo ist ein Seeigel." Das Goethe-Institut in Porto Alegre hat sechs Comic-Künstler (je drei aus Brasilien und aus Deutschland) eingeladen, in ein ihnen bisher unbekanntes Gastland zu r...
Pünktlich zum Hamburger Comicfestival und zur Eröffnung ihrer Ausstellung mit Marijpol ist Birgit Weyhe zurück aus São Paulo. Ihr Blog mit den Bildern der letzten vier Wochen zeigt viele Eindrücke aus der brasilianischen Großstadt, erzählt von neuen Obstsorten und lüftet das Geheimnis der energetischen Paulistanos.
Marijpol und Birgit Weyhe stellen im Rahmen des Hamburger Comicfestivals gemeinsam aus! Vom 28.09.-13.10. sind neue Arbeiten der beiden Künstlerinnen bei druckdealer in der Markstraße 102 im Karoviertel zu sehen. Maschines Wege sind unergründlich Transmutationen zum Comicfestival 2012 von Marijpol und Birgit Weyhe Eröffnung: 28. September 2012 ab 20 Uhr, die Ausstellung läuft bis zum 13. Oktober 2012 druckdealer Marktstraße 102 20357 Hamburg fon: +49 (0) 40 49 29 78 30
Jedes Jahr im Januar wird in Frankreich der [[http://associationartemisia.blogspot.de|Prix Artemisia]] vergeben - ein Preis, der Comics von Frauen auszeichnet. Die Jury hat es sich zur Aufgabe gemacht, Comics, die von Frauen gezeichnet und/oder geschrieben wurden, ein Forum zu bieten und die Qualität dieser Werke hervorzuheben. Auf der Nominiertenliste 2013 findet sich auch die französische Ausgabe des Comics [[http://www.avant-verlag.de/comic/reigen|Reigen]] von [[http://www.avant-verlag.de...
Bei uns gibt's was zu feiern! Zu einem ungewöhnlichen Jubiläum, dem 11. Jahr, dem 11. Tag und der 11. Sekunde, versammelt der avant-verlag die deutschsprachigen Künstler der Publikationsgeschichte zu einer allumfassenden Ausstellung, die nicht nur die Geschichte des Verlagshauses widerspiegelt, sondern auch das kreative Potential, die erzählerische Bandbreite und die künstlerischen Ambitionen der deutschsprachigen Comic-Szene präsentiert. 18 Künstlerinnen und Künstler zeigen vom 11. Januar...