Signiertour von Erik Kriek: Diese Woche ist der holländische Comickünstler in deutschen Comicläden unterwegs, um sein neues Buch Vom Jenseits vorzustellen! Signiertour 03.12. Mr. C Comics – Bochum 04.12. Bonner Comicladen – Bonn 05.12. T3 – Frankfurt 06.12. Comix – Hannover 07.12. Modern Graphics – Berlin jeweils 16–18 Uhr Book release Zum Abschluss der Tour findet am 08.12. um 18 Uhr in Berlin die offizielle Book release statt, der Eintritt ist frei: 08.12. Fabelhaft Ba...
Die norwegischen Comic-Künstler Steffen Kverneland und Lars Fiske stellen am 09. November ihre von der Kritik gefeierten Graphic Novels Munch und Kurt Schwitters in Berlin vor. In der Oslo Kaffebar geben die beiden Einblick in ihre Arbeit und plaudern aus dem Autoren-Nähkästchen. Sieben Jahre haben sich Steffen Kverneland und Lars Fiske mit dem Leben und Werk von Edvard Munch und Kurt Schwitters auseinandergesetzt – herausgekommen sind dabei zwei Künstlerbiographien im Graphic-Novel-Forma...
Jonas Engelmann bespricht in der "Jungle World" die beiden Weltkriegsbände Auf den Spuren Rogers und Tardis "Kriegsgefangener im Stalag II B" Er attestiert den beiden Autoren "einen behutsamen Umgang mit dem Quellenmaterial" und die Vermittlung einer "lebendigen Vorstellung vom Elend des Überlebens in deutscher Kriegsgefangenschaft". Hier kann man den Artikel in ganzer Länge lesen.
Im Jahr 2012 erschien mit Packeis bei uns das zweite, mit dem Max u. Moritz Preis gekürte, Buch des Hamburger Illustrators und Comickünstlers Simon Schwartz. Nun hat die französische Ausgabe von Packeis mit dem Titel Dans les glaces, erschienen bei Sarbacane, eine Nominierung für den "Prix Pépites" des "Salon du livre et de la presse jeunesse" in Paris/Montreuil eingeheimst. Für Interessierte unter euch die des Französischen mächtig sind, finden sich hier viele weitere Infos dazu. ...
Wir freuen uns, verkünden zu können, dass Joann Sfars VAMPIR. sich im Druck befindet und rechtzeitig zu Weihnachten in den Läden liegen wird! Die Sammlung von 4 Alben und jeder Menge Zusatzmaterial umfasst 216 Seiten, ist vierfarbig und kostet 29,95€. Der 2. Band folgt dann in einem Jahr.

12/10/2013 05:36

Ulli Lust im Interview

In diesem Portrait über die preisgekrönte Comiczeichnerin Ulli Lust spricht sie über ihre Arbeit, den Erfolg ihrer Graphic Novel “Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens” und aktuelle Projekte.
Der Journalist Thomas Hummitzsch hat den französischen Künstler Florent Silloray zu seiner Graphic Novel Auf den Spuren Rogers interviewt, in der er die Geschichte seines Großvaters in deutscher Kriegsgefangenenschaft erzählt. Hier kann man das Interview nachlesen.
Im Rahmen des Lesefests Open Books in Frankfurt, das parallel zur Buchmesse stattfindet, stellt Birgit Weyhe ihr aktuelles Buch Im Himmel ist Jahrmarkt vor. Wieviel weiß man über seine Familie? Zeichnungen, Fotos und Anekdoten: Birgit Weyhe schildert in ihrer Graphic Novel die persönlichen Lebenswege ihrer Großeltern vor dem Hintergrund deutscher Geschichte. Donnerstag, den 10.10.2013 17 Uhr Moderation: Jakob Hoffmann Heussenstamm-Galerie Braubachstr. 34 60311 Frankfurt am Ma...
In der Friedrichshainer Punk'n'Roll Kneipe Panzerknacker gibt es derzeit eine Ausstellung mit Comics des französischen Künstlers Stéphane Hirlemann zu sehen. Die Ausstellung wird noch bis Ende November aufgebaut sein, weitere Ausstellungen sind in Planung. Vernissage: 07. Oktober ab 18 Uhr Panzerknacker Weichselstraße / Ecke Travestraße 10247 Berlin www.hirlemann.org hirlemann.tumblr.com www.facebook.com/panzerknackerberlin
Ab dem 28.September zeigt das Edvard-Munch-Haus in Warnemünde eine Ausstellung der beiden norwegischen Comic-Künstler Steffen Kverneland und Lars Fiske, die dort ihre Künstlerbiographien Munch und Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz präsentieren. Fasziniert von der Kunst Edvard Munchs und Kurt Schwitters beschäftigten sich Steffen Kverneland und Lars Fiske mehrere Jahre intensiv mit Leben und Werk beider Künstler. Sie recherchierten und sammelten Zitate der Künstle...

25/09/2013 12:53

Ausstellung von Marijpol

FERIEN IM SUMPF Am 27. September eröffnet eine Ausstellung mit Zeichnungen von Marijpol und Objekten von Holly, die als Satellit das Comicfestival Hamburg umschwirrt. Marijpol zeigt Ferien im Sumpf - ein kurzes Spin-Off von Eremit: Der Eremit, das Kind und der alte Mann haben das Baumhaus verlassen und verleben mückenumschwirrte Tage in einem Sumpfgebiet. Das Salatöl ist ihnen ausgegangen und das Kind dreht eine Runde bei den Nachbarn, um sich welches zu borgen. Eröffnung: 27.09.13, 1...
Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic Vom 26. bis zum 28. September findet an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder und dem auf der gegenüber liegenden Oderseite gelegenen Słubice die Comic-Tagung “Sketching the Past” statt, in der die Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic im Mittelpunkt stehen wird. Die Tagung „Sketching the Past – Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic“ geht der Frage nach, wie reflektiert der Einsatz der sequential art (Eisner) bisher im...