Die Stadt Erlangen beheimatet dieses Jahr vom 29. August bis zum 1. September das 33. Erlanger Poetenfest. Auf dem Comic- und Graphic Novel-Sektor bereits mit dem seit 1984 stattfindenden und etablierten Comic Salon Erlangen vertreten, hält das grafische Erzählen nun auch mit einer eigenen "Graphic Novel-Nacht" beim Poetenfest Einzug. Im ersten Teil der Graphic Novel-Nacht stellen sich der Max und Moritz-Preisträger Simon Schwartz (Packeis, drüben!) sowie die jungen deutschen Graphic Nov...
Im Rahmen der Dragon Days, dem Fantastikfestival in Stuttgart (11.-14. Juli), wird eine Ausstellung zu Der Staub der Ahnen von Felix Pestemer gezeigt. Die bereits in mehreren Museen (u.a. Museum für Sepulkralkultur, Kassel) gezeigte Ausstellung DER STAUB DER AHNEN zeigt eine Auswahl an Originalgrafiken aus der gleichnamigen Graphic Novel von Felix Pestemer. Der Berliner Künstler gibt darin Einblick in die Bräuche und Traditionen am mexikanischen Tag der Toten (Día de los Muertos) und stell...
Der Kulturspiegel besuchte die Ausstellungseröffnung von Eric Drooker, die im Saarbrückener Kulturzentrum am Eurobahnhof (KuBa) stattfand. Anlässlich der Besetzung der HBKsaar-Gastprofessur Frans Masereel mit Eric Drooker wird dort noch bis zum 21. Juli eine Auswahl seiner Werke gezeigt. Hier kann man sich den Beitrag ansehen. In Kooperation mit xm:lab - Experimental Media Lab der HBKsaar, der Frans-Masereel-Stiftung und dem Deutsch-Amerikanischen Institut. KuBa - Kulturzentrum am E...
Radio Bremen hat ein Interview mit Johann Ulrich zum Thema "Kunst und Comic" geführt. Elke Schlinsog befragt den Verleger zum Boom der Comic-Künstlerbiographien. Die beiden Neuerscheinungen Munch von Steffen Kverneland und Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz von Lars Fiske sind wunderbare Beispiele dafür, "wie ausgezeichnet Kunst und Comic zueinander finden können". Hier kann man sich das Interview in voller Länge anhören.
Vom 22.-29.06. findet auf dem Oranienplatz in Berlin Kreuzberg "Das Kunstfestival der Flüchtenden" statt. Im Zentrum des Festivals steht das Theaterstück "RÉPUBLIQUE EN FUITE", das mit den Bewohnern des Camps entwickelt wurde. Gezeigt werden aber auch Arbeiten, die parallel dazu in Mal-, Fotografie- und Zeichenworkshops entstanden sind. In allen Medien geht es darum, Ausdrucksformen für die eigene Geschichte und für die gegenwärtige Situation im Camp zu entwickeln. Während des Zeichenwor...

07/06/2013 10:24

15. Lange Buchnacht 2013

Am Samstag ist es soweit: Mit der 15. Langen Buchnacht finden um die Oranienstraße in Kreuzberg an die 150 Veranstaltungen rund um Buch, Text und Literatur statt. Es gibt also viel zu entdecken und auch der avant-verlag ist mit zwei Veranstaltungen vertreten! Der Eintritt ist frei! 19 Uhr, SO36, Oranienstraße 190 Zeina Abirached und Paula Bulling - Autobiographische Graphic Novels zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen Die Comiczeichnerinnen Zeina Abirached und Paula Bulling di...
Die norwegischen Comic-Künstler Lars Fiske (Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz) und Steffen Kverneland (Munch) sind am kommenden Dienstag am Nordeuropa-Institut der Humboldt Universität zu Gast und werden über "Künstlerbiografien im Comic" sprechen. Steffen Kverneland (geb. 1963) und Lars Fiske (geb. 1966) haben sich seit den frühen 1980ern als zwei von Norwegens markantesten Comic-Künstlern hervorgetan. 2004 schlossen sie sich zusammen und gaben das gefeierte Bu...

22/05/2013 07:00

Vorschau Herbst 2013

Die Herbstvorschau 2013 ist da! Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre und freuen uns auf die neuen Graphic Novels u.a. von Tom Tirabosco, Joann Sfar, Florent Silloray und Brecht Vandenbroucke!
Das diesjährige Comicfestival von München (29. Mai bis 2. Juni) kommt mit großen Schritten näher. Wir sind dieses Jahr nicht nur mit einem Stand und vielen neuen und spannenden Graphic Novels dabei, sondern bringen auch viele unserer AutorInnen mit nach München. Mit ihren aktuellen Büchern vor Ort sind: Birgit Weyhe (Im Himmel ist Jahrmarkt; Reigen), Marijpol (Eremit; Trommelfels), Thomas Gilke (Leroy & Dexter), Lars Fiske (Olaf G.; Herr Merz), Steffen Kverneland (Olaf G., Munch) und ...
Wer war Matthew Henson? Als erster Mensch erreichte er 1909 den Nordpol und wurde Teil der Sagenwelt der Inuit, als der Mann, der den Teufel besiegte. Doch der verdiente Ruhm blieb ihm verwehrt- denn Matthew Henson war schwarz. In seinem Comicroman Packeis erzählt der preisgekrönte Zeichner und Autor Simon Schwartz die Geschichte des afroamerikanischen Polarforschers Matthew Henson. Auf bewegende Weiseberichtet er vom Pioniergeist, Scheitern und Vergessenwerden eines großen Mannes. Simon S...
Endlich ist es soweit: Die Übertragung ist da! Zum Erscheinen der neuen Graphic Novel des gefeierten Comic-Künstlers Manuele Fior haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Im ausgewählten Comic-Fachhandel gibt es beim Kauf eines Exemplars einen Druck des Künstlers mit exklusiver Illustration als kostenlose Zugabe! Die A5-Drucke sind auf 333 Stück limitiert und nummeriert - also beeilt euch! Bei diesen Comic-Fachhändlern könnt ihr ein Buch mit exklusivem Druck erwerben: Com...
Auch in Grautönen politisch. Die Kulturredaktion der Deutschen Welle, in Person von Ricarda Otte, hat Paula Bulling an ihrem Arbeitsplatz in Berlin besucht und einen ausführlichen Artikel über die Arbeit der jungen Autorin, ihr Werk Im Land der Frühaufsteher und zukünftige Projekte der Autorin geschrieben. Den sehr lesenswerten Bericht findet ihr hier in voller Länge. Zudem zeigt eine Bilderstrecke einen Querschnitt durch die bisherigen Arbeiten von Paula. Darin enthalten sind bereits e...