Neuigkeiten verschlagwortet mit:
tagung
Lange galt der Comic als triviales Medium, der für kurzweilige Unterhaltung stand und nicht als Bildungsmedium geeignet erschien. Besonders in Deutschland hatte der Comic im Gegensatz zum französischen Nachbarn einen schweren Start, da er in der Übergangsphase von Weimarer Republik zum Nationalsozialismus bekannt wurde und später gar als Inbegriff amerikanischer Unterhaltungskultur ins Schussfeld deutscher Kulturkritik geriet. Letztlich galt der Comic sogar als Medium, das das Bildungsideal...
Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic Vom 26. bis zum 28. September findet an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder und dem auf der gegenüber liegenden Oderseite gelegenen Słubice die Comic-Tagung “Sketching the Past” statt, in der die Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic im Mittelpunkt stehen wird. Die Tagung „Sketching the Past – Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic“ geht der Frage nach, wie reflektiert der Einsatz der sequential art (Eisner) bisher...