· 

30.05 - 02.06 | avant-verlag auf dem Comicsalon Erlangen 2024

 

Der 21. Internationale Comicsalon in Erlangen steht vor der Tür!

Vom 30. Mai bis 02. Juni ist die Comicwelt zu Gast in Erlangen und wir sind mit unserem ganzen Team und unseren Autor*innen mittendrin. Genauer gesagt findet ihr uns in Halle B, Stand 77!

Das ganze Programm unseres Verlags findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

 

Mit dabei sind in diesem Jahr:

 

Eine ganz besondere Ehre: Joann Sfar wird mit dem Sonderpreis für ein herausragendes Lebenswerk geehrt, das Stadtmuseum würdigt ihn mit einer Ausstellung zum Comicsalon.

 

Wir freuen uns außerdem sehr über zwei Nominierungen zum Max-und-Moritz-PreisSarah Rummler mit Seid befreit & Franz Suess mit Drei oder Vier BagatellenWir gratulieren den Nominierten und drücken ganz fest die Daumen!  

 

P R O G R A M M 

 

Lesungen 

Donnerstag, 30. Mai 

15:30 – 16:30 | Lesung mit Mikael Ross – "Der verkehrte Himmel" mit Jakob Hoffmann

Markgrafentheater Erlangen – Oberes Foyer | Theaterplatz 2

 

Freitag, 31. Mai

18:00 – 18:30 | Lesung mit Franz Suess – "Drei oder vier Bagatellen"

Theater Erlangen | Studiobühne (Garage) | Theaterstraße 5

 

18:30 – 19:00 | Lesung mit Katharina Greve – "Prinzessin Petronia"

Theater Erlangen | Studiobühne (Garage) | Theaterstraße 5

 

Samstag, 01. Juni

14:30 – 15:30 | Lesung mit Helena Baumeister – "oh cupid" und Christiane Haas – "Im ewigen Kreis"

Markgrafentheater Erlangen – Oberes Foyer | Theaterplatz 2

 

16:00 – 17:00 | Buchvorstellung mit Paolo Bacilieri – "Private Venus" und Sergio Ponchione – "Memorabilia"

Theater Erlangen | Studiobühne (Garage) | Theaterstraße 5

 

18:30 – 19:30 | Lesung mit Constantin Satüpo – "Am Hügel"

Markgrafentheater Erlangen – Oberes Foyer | Theaterplatz 2 

 

 

Veranstaltungen mit unseren Autor*innen

Donnerstag, 30. Mai 

12:00 - 13:00 Uhr | "Wimmel mit!"-Workshop mit Helena Baumeister

Kulturzentrum E-Werk, Garten 

 

14:00 – 18:00 Uhr | Bubmat – Live-Portraits mit Helena Baumeister und Jill Pastore

Kulturzentrum E-Werk | Garten

 

15:00 Uhr | Gespräch und Lesung mit Franz Suess aus seinem unveröffentlichten Projekt "Jakob Neyder" organisiert von der Berthold-Leibinger-Stiftung

Kollegienhaus, KH 1.011

 

16:00 - 17:00 Uhr | Künstlertalk mit Joann Sfar

Orangerie (+Livestream)

 

17:30 Uhr | Gespräch mit u.a. Birgit Weyhe "Zwischen Kunst, Journalismus und Aktivismus: Der Nahost-Konflikt im Comic"

Orangerie (+Livestream)

 

Freitag, 31. Mai 

17:00 Uhr | Live Podcast mit Jakob Hoffmann, Mikael Ross und Blutch

Kulturzentrum E-Werk | Kellerbühne

 

11:00 – 18:00 Uhr | Bubmat – Live-Portraits mit Helena Baumeister und Jill Pastore

Kulturzentrum E-Werk | Garten

 

Samstag, 01. Juni 

11:30 Uhr | Vortrag über Othering und Kolonialismus: Atar Gull und die Rache der Sklaven

Kollegienhaus, KH 1.013

 

11:45 Uhr | Kinder-Signierstunde mit Helena Baumeister

Kulturzentrum E-Werk

 

14:30 – 15:30 Uhr | Panel des Goethe-Instituts mit u.a. Mikael Ross zum Thema "AfriComics"

Orangerie

 

15:30 | Talk mit u.a. Birgit Weyhe, Michael Jordan und Hannah Brinkmann: "Wie geht es dir? Zeichner*innen gegen Antisemitismus, Hass und Rassismus"

Orangerie

 

16:00 – 19:00 Uhr | Bubmat – Live-Portraits mit Helena Baumeister und Christiane Haas

Kulturzentrum E-Werk | Garten

 

Sonntag, 02. Juni

11:00 – 17:00 Uhr | Bubmat – Live-Portraits mit Helena Baumeister 

Kulturzentrum E-Werk | Garten

 

14:00 Uhr | Gespräch mit u.a. Birgit Weyhe: " 10 Jahre Comicförderung in Deutschland: Eine kritische Zwischenbilanz"

Orangerie

 

15:00 Uhr | Elefantenrunde: Erlangen und der Comic-Markt – Bilanz und Ausblick | mit Comicverleger*innen u.a. unserem Verleger Johann Ulrich

 

Signierstunden

Alle Signierstunden finden am avant-verlag-stand, Halle B (Schlossgarten) Stand B77, statt.

 

Donnerstag, 30. Mai

12:00 – 13:00 Uhr | Julia Bernhard und Thomas Gilke

13:00 – 14:00 Uhr | Lara Swiontek und Franziska Ruflair

14:30 – 15:30 Uhr | Joann Sfar

15:00 – 16:00 Uhr | Katharina Greve

16:00 – 17:00 Uhr | Tom Fiedler und Felix Pestemer

17:00 – 18:00 Uhr | Mikael Ross und Franz Suess

18:00 – 19:00 Uhr | Kai Pfeiffer und Michael Jordan

 

Freitag, 31. Mai

10:00 – 11:00 Uhr | Bianca Schaalburg und Lara Swiontek

11:00 – 12:00 Uhr | Paolo Bacilieri und Sergio Ponchione

12:00 – 13:00 Uhr | Birgit Weyhe 

13:00 – 15:00 Uhr | Joann Sfar

13:00 – 14:00 Uhr | Mikael Ross

14:00 – 15:00 Uhr | Sergio Ponchione

15:00 – 16:00 Uhr | Hannah Brinkmann und Paolo Bacilieri

16:00 – 17:00 Uhr | Franz Suess und Katharina Greve

17:00 – 18:00 Uhr | Julia Bernhard und Thomas Gilke

18:00 – 19:00 Uhr | Helena Baumeister und Christiane Haas

 

Samstag, 01. Juni

10:00 – 11:00 Uhr | Mikael Ross und Birgit Weyhe

11:00 – 12:00 Uhr | Hannah Brinkmann und Paolo Bacilieri

12:00 - 13:00 Uhr | Bianca Schaalburg und Sergio Ponchione

13:00 – 14:00 Uhr | Franz Suess und Constantin Satüpo

14:00 – 16:00 Uhr | Joann Sfar 

14:00 – 15:00 Uhr | Paolo Bacilieri

16:00 – 17:00 Uhr | Bea Davies und Felix Pestemer

17:00 – 18:00 Uhr | Hamed Eshrat und Sergio Ponchione

18:00 – 19:00 Uhr | Birgit Weyhe und Michael Jordan

 

Sonntag, 02. Juni

10:00 – 11:00 Uhr | Franz Suess

11:00 – 12:00 Uhr | Thomas Gilke

12:00 – 13:00 Uhr | Christiane Haas

13:00 – 14:00 Uhr | Kai Pfeiffer und Katharina Greve

14:00 – 15:00 Uhr | Hamed Eshrat

15:00 – 16:00 Uhr | Constantin Satüpo und Michael Jordan

16:00 – 17:00 Uhr | Felix Pestemer

 

Diese Seite wird auch während des Comicsalons aktualisiert, kurzfristige Änderungen von Signierstunden oder Veranstaltungsorten werden hier zu finden sein.

 

Ausstellungen

Ausstellungen mit unseren Autor*innen starten am Donnerstag, 30. Mai:

15:00 Uhr | Empfang in der Ausstellung "Wasserzeichen" u.a. mit Kai Pfeiffer und Werken von Dominique Goblet

Kunstpalais

 

17:00 Uhr | Empfang Ausstellung "Was ich der Welt sagen will – Comic macht Schule" u.a. mit Michael Jordan

Jugendkunstschule Erlangen

 

18:00 Uhr | Empfang in der Ausstellung "Katzenjammer Kids – der älteste Comic der Welt" mit Alexander Braun (Kurator)

Kunstmuseum

 

19:00 Uhr | Empfang in der Ausstellung "Die Katze des Rabbiners. Joann Sfar – Zeichnen und Leben" mit Joann Sfar

Stadtmuseum