Karate Police

Text: Yuna Sommer Rakhmanko, Mikkel Sommer

Zeichnung: Mikkel Sommer

 

Veröffentlichung: Oktober 2023 | jetzt erhältlich

120 Seiten, Softcover

16,5 x 20,5 cm, vierfarbig

ISBN: 978-3-96445-097-5

12,00 €

  • 0,3 kg
  • 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Sie sind Polizist*innen und sie können Karate! Das ist das Setting dieser Graphic Novel, die der preisgekrönte Autor Mikkel Sommer mit seiner achtjährigen Tochter Yuna geschaffen hat.

 

Die Mitglieder der Karate-Polizei sorgen für Recht und Ordnung. Sie bekämpfen das Böse. Dafür kommen sie in den Genuss von Gratis-Mahlzeiten und Getränkebons. Doch nach dem Sieg über den berüchtigten Einhorn-König und seine Bande ist nur kurz Zeit für Regeneration, denn die Karate-Polizei bekommt es mit Doona, einem Gangstersyndikat zu tun, das nicht einmal vor Kapitalverbrechen zurückschreckt: Sie haben *schluck* Welpen entführt!

 

Eierkopf und Katze werden beauftragt, dieses ruchlose Treiben zu unterbinden und es gelingt ihnen dank ihrer cleveren Verkleidung, sich in das Hauptquartier der Organisation einzuschleichen. Aber die Lage wird brenzlig, als sie enttarnt werden und mit den Hündchen in eine Sackgasse fliehen müssen...

 

Spannend, lustig, actionreich, empfohlen!

Michaela Stock | Besprechungsdienst für öffentliche Bibliotheken



Pressestimmen

Mal habe der Vater das Kind einfach herumfabulieren lassen, mal habe er gezielt gefragt: Wie verhält sich die Figur in einer Situation? Wie sieht ihr Zuhause aus? Nie habe Yuna groß nachdenken müssen, sagt Mikkel Sommer – als sei es vollkommen logisch, dass der Eierkopf in seiner Küche auf eierförmigen Stühlen sitzt und gern Spiegelei ist.

Katrin Hörnlein | Die Zeit | 5.10.23

 

Die rasante Bildergeschichte [...] ist manchmal herrlich albern und dann wieder ganz schön actionreich.

Westdeutsche Allgemeine Zeitung | 16.10. 2023

 

Kurz gesagt: ein Heidenspaß, wenn auch nicht für Eierköpfe, die sich ihre am liebsten nicht im Kampf zerbrechen, sondern darüber, wie man tiefgründig erzählen sollte. Nicht hier! Stattdessen einfach mal eine halbe Stunde lang Kinderfreude am Erzählen genießen.

Andreas Platthaus | FAZ Blog


Von Mikkel Sommer


Für Kinder