Christiane Haas

Christiane Haas wurde 1985 in Frankfurt am Main geboren. Sie studierte zuerst Kommunikationsdesign an der FH Darmstadt und seit 2018 Illustration bei ATAK (d. i. Georg Barber) an der Burg Giebichenstein Hochschule in Halle. Nach Abschluss ihrer Diplomarbeit zog sie 2012 nach Leipzig, wo sie gemeinsam mit Sina Schindler den Riso-Club, eine offene Risographie-Druckwerkstatt gründete.

 

Ein Jahr später ist ihr Debüt Ich bin etwas komplett Neues – Eine Sammlung von Dingen die mich fanden beim Hermann Schmidt Verlag in Mainz erschienen. Es zeigt eine Auswahl aus dem über 400 Seiten dicken gleichnamigen Buch, das im Rahmen ihres Diploms entstanden ist. Haas erhielt für dieses Buch im Jahr 2013 den Förderpreis der Hans-Meid-Stiftung. Nach verschiedenen Eigenproduktionen, die von 2013 bis 2018 im Riso-Club entstanden sind, ist 2019 Natürlich bist Du glücklich, wenn Du keine Erwartungen hast im avant-verlag erschienen, worauf 2023 Im ewigen Kreis folgt.

 

Sie lebt und arbeitet als freischaffende Illustratorin in Leipzig.

 

www.christianehaas.de 

 

 



COMIC