Die Geschichte von Francine R.

Widerstand und Deportation

Text & Zeichnung: Boris Golzio

Übersetzung aus dem Französischen von Carsten Hinz

 

Veröffentlichung: März 2021 | Jetzt vorbestellbar

ISBN: 978-3-96445-047-0

136 Seiten, Hardcover

19,5 x 27 cm, vierfarbig

 

 

24,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit (ab dem 4.1.2021 wird wieder verschickt)1

In langen persönlichen Gesprächen mit Francine R., einer Überlebenden des Konzentrationslagers Ravensbrück, hat Boris Golzio das Schicksal dieser beindruckenden Frau entdeckt und in einer Graphic Novel umgesetzt. Francine R. war während der deutschen Besatzung Frankreichs Mitglied der Résistance. Am 6. April 1944 wird sie zusammen mit ihrer Schwester von der Gestapo verhaftet. Beide werden anschließend in unterschiedliche Lager nach Deutschland deportiert. Schliesslich wird Francine im Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück inhaftiert. Sie erzählt aus erster Hand von den unmenschlichen Bedingungen der Zwangsarbeit und des (Über-)Lebens im Lager.


Mit seinen zurückgenommenen Zeichnungen findet Boris Golzio einen gekonnten Ansatz, die Geschichte Francines einfühlsam und eindringlich zu erzählen.



Weitere Biografien im avant-verlag