Vita Obscura – Life Bizarre

50 unglaubliche Biografien

Text & Zeichnung: Simon Schwartz

 

Veröffentlichung: Oktober 2022 | Vorbestellbar

ISBN: 978-3-96445-081-4

96 Seiten, Hardcover

24 x 30 cm, vierfarbig

26,00 €

  • verfügbar

Versand ab Oktober


In „Vita Obscura – Life Bizarre“ stellt Simon Schwartz 50 schier unglaubliche, aber garantiert wahre Biografien vor. Hier begegnen wir der Französin Jeanne Baret, die als Mann verkleidet die Welt umsegelte, Albert Einsteins Frau Mileva Marić, der eigentlichen Entdeckerin der Relativitätstheorie, den blutrünstigen Leibärzten Ludwigs XIV, dem Bruder Hermann Görings, der hunderten Juden das Leben rettete, der Hausfrau Henrietta Lacks, die bis heute wahrlich unsterblich ist. Oder P. K. Mahanandia, der mit seinem Fahrrad von Indien bis nach Schweden fuhr, um seine große Liebe wiederzufinden.

Dabei passt sich die Gestaltung optisch stets aufs Neue seinen Protagonist*innen an. Sei es als Federzeichnung, Collage oder Bleiglasfenster. Ein Kaleidoskop, so bunt und unglaublich wie das Leben selbst.

„In „Vita Obscura“ öffnet sich eine ganze knallbunte Wunderkiste. Schlicht märchenhaft.“ Die Zeit



Pressestimmen zum ersten Vita Obscura

Katja Engler

Hamburger Abendblatt


Gegen den Strich

10/08/2014

Katja Engler

Die Welt


Tabea Soergel

Deutschlandfunk


Frank Meyer

Deutschlandradio


Michael Brake

Die Zeit


Michael Pilz

Die Welt


Dirk Schneider

Deutschlandfunk


Anna Mayrhauser

Tagesspiegel.de



Mehr von Simon Schwartz