Vita Obscura – Life Bizarre

50 unglaubliche Biografien

Text & Zeichnung: Simon Schwartz

 

Veröffentlichung: Oktober 2022

ISBN: 978-3-96445-081-4

96 Seiten, Hardcover

24 x 30 cm, vierfarbig

26,00 €

  • 0,82 kg
  • 1 - 3 Werktage Lieferzeit

In „Vita Obscura – Life Bizarre“ stellt Simon Schwartz 50 schier unglaubliche, aber garantiert wahre Biografien vor. Hier begegnen wir der Französin Jeanne Baret, die als Mann verkleidet die Welt umsegelte, Albert Einsteins Frau Mileva Marić, der eigentlichen Entdeckerin der Relativitätstheorie, den blutrünstigen Leibärzten Ludwigs XIV, dem Bruder Hermann Görings, der hunderten Juden das Leben rettete, der Hausfrau Henrietta Lacks, die bis heute wahrlich unsterblich ist. Oder P. K. Mahanandia, der mit seinem Fahrrad von Indien bis nach Schweden fuhr, um seine große Liebe wiederzufinden.

Dabei passt sich die Gestaltung optisch stets aufs Neue seinen Protagonist*innen an. Sei es als Federzeichnung, Collage oder Bleiglasfenster. Ein Kaleidoskop, so bunt und unglaublich wie das Leben selbst.

„In „Vita Obscura“ öffnet sich eine ganze knallbunte Wunderkiste. Schlicht märchenhaft.“ Die Zeit


Leseprobe


Pressestimmen

 

„Entscheidend ist für mich eigentlich fast immer, ob die Biografie auch einen Mehrwert für die Gegenwart hat. Ansonsten ergeben historische Stoffe für mich als Autor wenig Sinn.“

Simon Schwartz | Westfälische Anzeiger

 

 

„Schwartz destilliert die Leben seiner Protagonisten, zurück bleibt die Essenz. Dabei agiert er nüchtern, aber äußerst empathisch, oft mit einem wunderbar trockenen Humor. Das ist großartig.“

Jens Greinke | Westfälische Anzeiger

 

„Sam, Cynthia und die Mokkakanne“

Anke Engelke und Kristian Thees | SWR3-Podcast

 

Simon Schwartz zu Gast bei Kristian Thees

Kristian Thees | SWR3-Podcast

 

 

 


Mehr von Simon Schwartz