Lagos – Leben in Suburbia

Text: Elnathan John · Zeichnungen: Àlàbá Ònájin

Übersetzung aus dem Englischen von Lilian Pithan

 

Veröffentlichung: Dezember 2021 | Jetzt lieferbar

ISBN: 978-3-96445-060-9
224 Seiten, Softcover
17 x 24 cm, vierfarbig

25,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage Lieferzeit1

In der Ajayi Crowther Street in Lagos treffen sich Nachbarn, um zu tratschen, sich heftig zu zerstreiten … um dann doch wie jeden Sonntag gemeinsam in die Kirche zu gehen. Lagos – Leben in Suburbia erzählt von Reverend Akpoborie und seiner Familie. Sein Sohn wagt es nicht sich in der homophoben Umgebung als schwul zu outen, während seine Tochter ihre uneheliche Schwangerschaft verheimlichen muss, um das Ansehen der Familie zu wahren. Dazu heimliche Affären, spirituelle Quacksalber und religiöse Heuchler, aber es ist der Reverend selbst, der das dunkelste Geheimnis verbirgt!

 

Wie die Soap Operas aus Nollywood, die in ganz Afrika beliebt sind, breiten die beiden nigerianischen

Autoren in ihrer Graphic Novel das Leben ihrer Protagonisten mit all ihren Tief- und Höhepunkten aus und geben einen Einblick in das quirlige Leben im Großstadtmoloch Lagos.

 

„Eine fesselnde Lektüre und eine schöne Ergänzung in einem Genre, das viel zu selten einen Blick über Europa und Nordamerika hinaus bietet.“ James Smart, The Guardian



Pressestimmen

Deutschlandfunk Kultur | Frank Meyer | 23.11.2021


FAZ Comicblog | Andreas Platthaus | 7.12.2021

 


Fluter Magazin | Michael Brake | 12.1.2022

 


SRF | Christian Gasser | 21.2.2022