Verwandlung

Nach der Novelle von Mary Shelley

Text & Zeichnung: Lara Swiontek

 

Veröffentlichung: Oktober 2021 | Jetzt vorbestellbar

ISBN: 978-3-96445-061-6
192 Seiten, Hardcover
19 x 25,5 cm, vierfarbig

26,00 €

  • 0,71 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage Lieferzeit1

                                                                        Versand ab Oktober


Ein ausgestoßener, mittelloser, junger Mann wird Zeuge eines Schiffsunglücks an der Küste der Riviera. Aus dem Wrack rettet sich nur ein missgestalteter Zwerg mit einer Seekiste. Der junge Mann klagt ihm sein Leid und der Zwerg bietet ihm einen seltsamen Tausch an: Wenn er für drei Tage die schöne Gestalt des jungen

Mannes annehmen darf, so bekommt dieser zur Belohnung den Schatz, der sich in der Seekiste befindet. Der junge Mann willigt ein, doch nach drei Tagen ist der Zwerg noch nicht zurückgekehrt. Im Körper des Zwergs folgt er dessen Spur und stößt auf immer mehr Vorzeichen einer nahenden Katastrophe …

 

Weltbekannt ist Mary Shelley für ihren archetypischen Schauerroman Frankenstein. Doch auch in Verwandlung, die einen Körpertausch und die damit verbundenen Verwicklungen beschreibt, erschuf sie eine eigene schaurige Erzählwelt.